Christian Eisenschink

Volks- und Betriebswirtschaftslehre für Technische Betriebswirte

2. Aufl. 2021

ISBN der gedruckten Version: 978-3-470-10222-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Volks- und Betriebswirtschaftslehre für Technische Betriebswirte (2. Auflage)

GLOSSAR

Abgaben
Abgaben beinhalten Steuern, Zölle, Gebühren (z. B. Verwaltungsgebühr bei Gemeinde für z. B. Geburtsurkunde), Beiträge (z. B. Straßenanliegerbeiträge) und Sozialabgaben (Krankenversicherung, Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung, Pflege- und Unfallversicherung)

Abwertung des Euros
Der Wechselkurs ist nach der Mengennotierung definiert als US-Dollar/Euro.

Exportwert der Waren vor der Abwertung des Euros: 100 Euro • 1,00 US-Dollar/Euro = 100 US-Dollar

Exportwert nach der Abwertung des Euros: 100 Euro • 0,90 US-Dollar/Euro = 90 US-Dollar

Bei einer Abwertung des Euros sinkt der Wechselkurs. Warenexporte werden durch die Abwertung billiger im Ausland. Somit kann die Exportnachfrage impulsiert werden.

Import von Waren mit Wert von 100 US-Dollar:

Importwert vor der Abwertung des Euros: 100 US-Dollar/1,00 US-Dollar pro Euro = 100 Euro

Importwert nach der Abwertung des Euros: 100 US-Dollar/0,9 US-Dollar pro Euro = 111,11 Euro

Durch eine Abwertung des Euros werden Warenimporte teurer. Siehe auch → Aufwertung des Euros.

Akzelerator
Ein Akzelerator ist ein „Beschleuniger“, der durch den Kapitalkoeffizienten (= Kapitalstock/Volkseinkommen) ausgedrückt wird.

Nach der Formel

I = k Δ y

wird ...

Buch

Volks- und Betriebswirtschaftslehre für Technische Betriebswirte

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.