Christian Eisenschink

Rechnungswesen für Technische Betriebswirte

2. Aufl. 2021

ISBN der gedruckten Version: 978-3-470-10232-0

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Rechnungswesen für Technische Betriebswirte (2. Auflage)

66. Berücksichtigen von unternehmensbezogenen Steuern bei betrieblichen Entscheidungen

Aufgabe 1:

Das Einzelunternehmen PerfectFit e. K. stellt via 3D-Drucker maßgeschneiderte Produkte her. Es wird ein Gewinn von 80.000 € erzielt und ein Gewerbesteuerhebesatz von 300 % angenommen. Berechnen Sie die Gewerbesteuer.

Lösung

Aufgabe 2:

Berechnen Sie die Gewerbesteuer mit den Daten der Aufgabe 1, wenn Zinsaufwand in Höhe von 1.000 € und Mietaufwand für eine Maschine von 3.000 € anfallen. Der Einheitswert des Betriebsgrundstücks wird auf 50.000 € festgelegt.

Lösung

Aufgabe 3:

Erläutern Sie, wie die Grunderwerbssteuer bei der Anschaffung eines Grundstücks steuerlich einzuordnen ist.

Lösung

Aufgabe 4:

Berechnen Sie anhand der Angaben von Aufgabe 2 die Einkommensteuerzahlung, wenn Sonderausgaben in Höhe von 8.000 € berücksichtigt werden. Es wird keine Kirchensteuer, allerdings ein Grenzsteuersatz von 33 % unterstellt.

Lösung

Aufgabe 5:

Heinz Gaber ist als „Geprüfter Technischer Betriebswirt“ bei der Automotive GmbH angestellt. Er ist ledig, 38 Jahre alt und hat ein Bruttogehalt für einen definierten Zeitraum von 45.000 €; für die restliche Zeit des Jahres erhält er Kurzarbeitergeld in Höhe von 15.000 €. Es werden Sonderausgaben i...

Lösung

Buch

Rechnungswesen für Technische Betriebswirte

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.