Christian Eisenschink

Rechnungswesen für Technische Betriebswirte

2. Aufl. 2021

ISBN der gedruckten Version: 978-3-470-10232-0

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Rechnungswesen für Technische Betriebswirte (2. Auflage)

22. Beachten von Bilanzierungsgrundsätzen

2.12.1 Rechtsgrundlagen

2.1.12.1.1 Bilanz, Anhang, Lagebericht und GuV

Vorschriften zur Aufstellung:


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Einzelkaufleute und Personengesellschaften
Die Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnung bilden den Jahresabschluss (§ 242 HGB).
Kapitalgesellschaften
Ergänzung der Bilanz sowie der Gewinn- und Verlustrechnung um einen → Anhang und einen → Lagebericht (§ 264 HGB)
Kapitalmarktorientierte Gesellschaften (§ 264d HGB)
Ergänzung der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung, des Anhangs und des Lageberichts um eine → Kapitalflussrechnung und einen → Eigenkapitalspiegel (§ 264 Abs. 1 Satz 2 HGB).
Befreiungen

Die Klassifikation zu einer Kleinstkapitalgesellschaft, kleinen Kapitalgesellschaft, mittelgroßen und großen Kapitalgesellschaft findet sich in den §§ 267 und 267a HGB. Nach § 267 Abs. 3 HGB gilt eine kapitalmarktorientierte Gesellschaft stets als große Kapitalgesellschaft. Als Gruppierungskriterien werden die Bilanzsumme, Umsatzerlöse und Beschäftigte verwendet.

Die Bilanz wird nach § 266 HGB aufgestellt. Dabei können je nach Größe der Kap...

Buch

Rechnungswesen für Technische Betriebswirte

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.