Stefan Schroll

Fit für den Industriemeisterkurs

3. Aufl. 2021

ISBN der gedruckten Version: 978-3-470-10483-6

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Fit für den Industriemeisterkurs (3. Auflage)

8. Bewegungen

Berechnungen zu Bewegungen sind ebenfalls in nahezu jeder Prüfung anzutreffen, daher ist es wichtig, auch Geschwindigkeiten, Strecken, Beschleunigungen und Verzögerungen sicher berechnen zu können.

8.1 Geschwindigkeit

Die Berechnung der Geschwindigkeit erfolgt ganz einfach indem man die gefahrene Strecke durch die dafür benötigte Zeit teilt. Die Formel lautet:

v = s : t

  • v ist hier die Geschwindigkeit in m/s oder km/h.

  • s ist die Strecke in m oder km.

  • t ist die Zeit in s oder h.

Die Umrechnung einer Geschwindigkeit von m/s in km/h erfolgt, indem man mit 3,6 multipliziert. Dies kommt daher, weil 1 km aus 1.000 m besteht und 1 Stunde aus 3.600 Sekunden. Die komplette Umrechnung lautet also geteilt durch 1.000 und mal 3.600, insgesamt also mal 3,6.

Aufgabe 1:

Ein Pkw legt auf der Autobahn 7 km in einer Zeit von 3 Minuten zurück. Wie groß ist seine Geschwindigkeit in km/h?

Lösung

Aufgabe 2:

Ein Lkw fährt konstant mit einer Geschwindigkeit von 60 km/h. Welche Strecke in Meter legt er in 11 Minuten zurück?

Lösung

Aufgabe 3:

Ein Auto fährt mit einer Geschwindigkeit von 75 km/h. Wie lange benötigt es für eine Strecke von 4.800 m?

S. 68

Lösung

Aufgabe 4:

Welcher Geschwindigkeit in km/h entsprechen 25 m/s?

Lösung

Aufgabe 5:

Eine S...

Lösung

Buch

Fit für den Industriemeisterkurs

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.