Stefan Schroll

Fit für den Industriemeisterkurs

3. Aufl. 2021

ISBN der gedruckten Version: 978-3-470-10483-6

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Fit für den Industriemeisterkurs (3. Auflage)

2. Grundrechenarten, Prozentrechnen, Brüche

Das Beherrschen der Grundrechenarten, inkl. Prozent-, Bruch- und Potenzrechnung, wird für sehr viele Aufgaben benötigt. Daher stehen diese Themen am Anfang dieses Buchs.

2.1 Plus, Minus, Mal, Geteilt

Die Grundrechenarten sollen anhand einiger Beispiele und Aufgaben wiederholt werden. Auch wenn sie einfach erscheinen und mit Sicherheit von jedem Teilnehmer schon „tausend Mal“ angewandt wurden, ist eine Wiederholung der wichtigsten Rechenregeln sinnvoll, damit diese wieder sicher angewendet werden können und hier keine „Leichtsinnsfehler“ passieren.

Beispiel

Die Berechnung von 22 + 17 = 39 oder 123 - 58 = 65 wird wohl die wenigsten vor Probleme stellen. Aber etwas komplizierter wird es, wenn mehrere Rechenoperationen in einer Aufgabe kombiniert sind, also z. B. 15 - 6 • 2.

Würde man hier „der Reihe nach“ vorgehen, also zuerst 15 - 6 rechnen, käme man hier auf 9 und dieses Zwischenergebnis dann mit 2 multipliziert würde als Ergebnis 18 ergeben. Diese Berechnung ist jedoch falsch, da hier die Grundregel „Punkt vor Strich“ gilt, das bedeutet multipliziert oder dividiert kommt vor plus oder minus.

Im Beispiel müssen wir also zuerst 6 • 2 = 12 berechne...

Buch

Fit für den Industriemeisterkurs

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.