Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
GK Nr. 5 vom Seite 1

Editorial

Lothar Kurz | Redaktion | l.kurz@kiehl.de

Liebe Leserin, lieber Leser,

Großhandelsunternehmen, die auch im Außenhandel aktiv sind, sehen sich mit fremden Kulturen konfrontiert. Die kulturellen Eigenarten in den Partnerländern können einen großen Einfluss auf Vertragsverhandlungen und Kundenverhalten ausüben. Kenntnisse über kulturelle Unterschiede können dazu beitragen, Probleme im Auslandsgeschäft zu vermeiden. Lars Wächter erläutert dazu praktische Beispiele.

Da moderne Volkswirtschaften Käufermärkte sind, haben wir vorwiegend die Absatzmärkte im Blick. Allerdings darf man darüber nicht vergessen, dass die Beschaffungsmärkte mindestens ebenso viel Aufmerksamkeit erfordern. Marktforschung ist dort ebenso wichtig wie auf der Absatzseite. Erwin Bauschmann rät daher: Augen auf bei der Bezugsquellensuche.

Preisstabilität ist ein wichtiges Ziel der Wirtschaftspolitik. Deshalb stellt sich aktuell die Frage, wie hoch die Inflationsrate während der Corona-Pandemie ist, in der Hilfsprogramme in Milliardenhöhe in die Wirtschaft gepumpt werden, um Unternehmen und Beschäftigten zu helfen? Bernt Schumacher untersucht das genauer.

Der Jahresurlaub ist für viele Arbeitnehmer die schönste Zeit des Jahres. Ausspannen, trotz Corona. In Deutsch...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

GK - Die Großhandelskaufleute