Klaus Olfert

Kompakt-Training Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

6. Aufl. 2020

ISBN der gedruckten Version: 978-3-470-54086-3

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
oder schalten Sie Ihr Produkt zur digitalen Nutzung frei.

Dokumentvorschau
Kompakt-Training Einführung in die Betriebswirtschaftslehre (6. Auflage)

A. Grundlagen

Die Betriebswirtschaftslehre befasst sich mit den Unternehmen, die planmäßig organisierte Einzelwirtschaften sind. In ihnen werden Güter bzw. Dienstleistungen beschafft, verwertet und verwaltet, die am Markt abgesetzt werden. Damit decken sie die Bedürfnisse der Käufer.

Die Bedürfnisse der Menschen sind vielfältiger Art und unterscheiden sich, d. h. jeder Mensch hat ein subjektiv anderes Mangelempfinden, das sich im Zeitablauf zudem wandelt. Die Bedürfnisse sind praktisch unbegrenzt, die dafür vorhandenen Mittel aber knapp. Die Summe der Bedürfnisse, die mit Kaufkraft ausgestattet ist, stellt den Bedarf dar.

Das Spannungsverhältnis zwischen den Bedürfnissen und ihren Deckungsmöglichkeiten zwingt die Menschen zum Wirtschaften, d. h. sie müssen ihre knappen Mittel zur Befriedigung der Bedürfnisse zielgerecht einsetzen.

Im Rahmen ihrer wirtschaftlichen Handlungen müssen die Unternehmen verschiedene Prinzipien beachten, die als Dreieck der Betriebswirtschaftslehre dargestellt werden können:

Die Prinzipien sind mit unterschiedlichen Zielsetzungen verbunden:

  • Das ökonomische Prinzip bezieht sich auf ein möglichst günstiges Verhältnis von Output zu Input bzw. von Ertrag und Aufwand...