Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
RENO Nr. 7 vom Seite 24

Notarfachkunde

Dipl.-Finanzwirt Rainer Breit, Oberstudienrat

In den besonderen Teilen des Ausbildungsberufsbildes der Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten sowie bei den „Nur Notarfachangestellten” bildet das Lernfeld der Notarfachkunde die Grundlage für die Mitarbeit bei den Tätigkeiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (z. B. Abwicklung von Grundbuchangelegenheiten, Erbangelegenheiten). Der folgende Beitrag widmet sich diesem Lernfeld Notarfachkunde. Prüfen Sie Ihr vorhandenes Wissen oder erarbeiten Sie sich die Grundlagen zu den folgenden Aufgaben!

Aufgabe 1

Die Rechtsanwältin und Notarin Dr. Juliane Grass berichtet Ihnen, dass zum 1. August eine neue Auszubildende eingestellt wird. Da bereits jetzt abzusehen ist, dass im Bereich der freiwilligen Gerichtsbarkeit (Notariat) hoher Personalbedarf besteht, bittet Sie die Rechtsanwältin und Notarin, der neuen Auszubildenden Grundsätzliches zum Notariat vorzustellen:

  1. Nennen Sie die grundsätzlichen Aufgaben der Notarin/des Notars im Rahmen der Rechtspflege.

  2. Welche Mitteilungspflichten hat die Notarin/der Notar bei der Wahrnehmung der Amtsgeschäfte?

  3. Nennen Sie die ab dem Jahr 2022 nach der NotAktVV zu führenden Sammlungen in einem Notariat und die dazugehörenden Aufbewahrungsfristen.

  4. Beschreiben Sie ...

Lösung

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

RENO - Die Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten