Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
MFA Nr. 5 vom Seite 29

Therapeutik

Dr. Astrid Schumacher

Das Wort Therapie kommt aus der griechischen Sprache und kann übersetzt werden mit Dienen oder Pflegen. Im medizinischen Sprachgebrauch werden Maßnahmen zur Heilung einer Krankheit oder der Linderung der Krankheitssymptome als Therapie bezeichnet. Unter Therapeutik versteht man die Lehre von den Behandlungsmaßnahmen.

Aufgabe 1

So vielfältig die verschiedenen Krankheiten in Bezug auf Ursachen und Krankheitsbilder sind, so breit ist auch das Spektrum an Maßnahmen, die zur Heilung einer Krankheit oder zumindest Linderung der Erkrankungssymptome eingesetzt werden können. So unterteilt man zunächst in:

  • die allgemeine oder unspezifische Therapie, die den Gesamtzustand eines Patienten verbessern soll, und

  • die spezifische Therapie, die direkt darauf zielt, Ursachen einer bestimmten Krankheit zu bekämpfen oder deren spezifische Symptome zu lindern.

Ordnen Sie bitte zu.

(A)

allgemeine (unspezifische) Therapie

(B)

spezifische Therapie

_____

Einem Patienten mit einer Streptokokkeninfektion wird ein gegen Streptokokken wirksames Antibiotikum verordnet.

_____

Bei einer Patientin mit einem Mammakarzinom wird der Tumor operativ entfernt.

_____

Ein Patient mit einem nicht mehr heilbarem Tumorleiden erhält eine Dauerschmerztherapie.

_____

Ei...

Lösung

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

MFA - Die Medizinischen Fachangestellten