Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
IK Nr. 9 vom Seite 2

Segelproduktion – Präzision ohne Kompromisse

Dipl.-Hdl. Gerhard und Elke Clemenz

Segelmacher sorgen dafür, dass Segler immer mit bestem Material unterwegs sind, wenn der Wind in die Segel ihrer Boote bläst. Wir haben mit mehreren Unternehmen in verschiedenen Ländern gesprochen und einige davon auch besucht. Dabei tauchten wir in die Geheimnisse eines nur auf den ersten Blick einfachen Produkts ein und erfuhren Interessantes über die Prozesse der Segelproduktion vom Auftragseingang bis zur Auslieferung an den Kunden.

Sie waren noch nie auf einem Segelboot?

Zugegeben, diese Frage ist etwas provokant, denn nicht jeder muss im Leben einmal auf einem Segelboot unterwegs gewesen sein. Schließlich steigt auch nicht jeder Mensch einmal auf einen Berg. Aber eines steht fest: Segeln als Sport oder Freizeitbeschäftigung boomt seit mehreren Jahren. Segelclubs haben kaum Probleme mit dem Nachwuchs und Charterunternehmen werden von Jahr zu Jahr mehr. Es ist ja auch ein tolles Erlebnis, nur vom Wind über einen See oder das Meer getrieben zu werden.

Segelboote verursachen keinen Lärm und verbrauchen im Gegensatz zu Motorbooten nur geringe Mengen an Treibstoff. Aber alle Boote – egal welcher Größe – brauchen Segel als „Motor“. Die Segel halten aber nicht ewig. Sie müssen ersetzt w...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

IK - Die Industriekaufleute