Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
ZFA Nr. 7 vom Seite 1

Editorial

Christina Meinke | Redaktion | c.meinke@kiehl.de

Liebe Leserin, lieber Leser,

das kennen Sie sicher auch: Sie kochen Ihr Lieblingsgericht, sehen und riechen das leckere Essen und sofort läuft Ihnen sprichwörtlich „das Wasser im Mund zusammen“. Damit wird bereits der Verdauungsvorgang eingeleitet, denn die Verdauung beginnt nicht erst im Magen, sondern schon in der Mundhöhle. Welche Organe bei dieser ersten Station der Verdauung beteiligt sind und wie sie abläuft, erfahren Sie auf S. 8.

Wenn Sie jemand fragt, ob die Arbeit Spaß machen muss, was antworten Sie dann? Eigentlich ist die Antwort ganz einfach, denn schließlich hält sich jeder berufstätige Mensch einen großen Teil des Tages an seinem Arbeitsplatz auf, und an einem Ort, an dem man so viel Zeit verbringt, möchte man sich auch wohlfühlen. Birgit Nagel zeigt Ihnen, mit welchen einfachen Tricks und Maßnahmen es gelingt, den Spaß bei der Arbeit z. B.halten – oder ihn wieder z. B.kommen (S. 22).

Herzliche Grüße,
Ihre

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

ZFA - Die Zahnmedizinischen Fachangestellten