Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
GK Nr. 7 vom Seite 2

Marktforschung im Großhandel

Dipl.-Hdl. Lars Wächter

Lange Zeit fristete die Marktforschung im Handel ein Schattendasein. Zumeist wird sie von großen Handelskonzernen oder Verbundgruppen betrieben. „Aber auch für kleine und mittlere Handelsunternehmen wird eigenständige Marktforschung zunehmend zur Überlebensfrage.“ Insbesondere auf den stark konzentrierten Großhandelsmärkten kann sie eine wichtige strategische Rolle spielen. Die Handelsmarktforschung unterstützt das Management bei der Erkennung von Risiken sowie beim Aufspüren von Marktchancen und bildet die Basis für eine erfolgreiche Marketingstrategie.

Geschichte der Marktforschung

Die systematische Marktforschung entwickelte sich nach dem Ersten Weltkrieg in den USA. Dort ist es infolge der stark angekurbelten Rüstungsindustrie nach Kriegsende in vielen Industriezweigen zu großen Überkapazitäten gekommen, die dann ab etwa 1924 zu einer ständig zunehmenden Absatzkrise führten. In dieser Phase begannen Großunternehmen mit der Errichtung eigener Absatzforschungsabteilungen; auch entstanden viele private Marktforschungsinstitute. Die Marktforschung war eher praxisorientiert ausgerichtet und wurde häufig von Werbeagenturen und Medienunternehmen durchg...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

GK - Die Großhandelskaufleute