Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
MFA Nr. 5 vom Seite 2

Patient mit Erweiterung der Baucharterie

Studiendirektor a. D. Notfallsanitäter Thomas Sörensen; Welmbüttel und Heidi Reimers, Ausbilderin bei der Ärztekammer Schleswig-Holstein; Timmaspe

Die Praxis von Dr. Johannsen ist bei den Patienten sehr beliebt, obwohl sich die Räume in einer großen und verbauten Altbauwohnung befinden. Die Wege innerhalb der Praxis sind lang und verwinkelt, die Holzdielen im Wartebereich knarren und die Räume beeindrucken mit einer überdurchschnittlichen Höhe und alten Stuckverzierungen an der Decke.

Unklare Bauchbeschwerden

Für die Medizinische Fachangestellte Yvonne Karl bedeutete dies alles eine große Umstellung: Als sie nach der Ausbildung vor fünf Jahren in die Praxis von Dr. Johannsen wechselte, kannte sie nur die sehr modern eingerichtete Ausbildungspraxis, die räumlich exakt auf die Anforderungen einer funktionalen Versorgung von Patienten abgestimmt war. Sie konnte sich zu Beginn schwer vorstellen, dass in dieser großen Altbauwohnung eine umfassende Betreuung von Patienten möglich ist. Doch das Praxisteam um Dr. Johannsen hat aus der Situation das Beste gemacht und mithilfe einer Farbberaterin die Wände und Fußböden so gestaltet, dass sich die Patienten trotz ihrer Erkrankung wohlfühlen. Aber noch wichtiger als die Gestaltung der Räume ist das besonders gute Arbeitsklima, das maßgeblich von gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist und ...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

MFA - Die Medizinischen Fachangestellten