Reinhard Schweizer

Übungsaufgaben zum Steuerwesen für Steuerfachangestellte

2. Aufl. 2021

ISBN der gedruckten Version: 978-3-470-10592-5

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Übungsaufgaben zum Steuerwesen für Steuerfachangestellte (2. Auflage)

C. Gewerbesteuer

Aufgabe 69: Ermittlungsschema, Vorauszahlungen, Ermäßigung nach § 35 EStG

Für den Erhebungszeitraum (EZ) 2021 ergeben sich folgende Werte:


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Gewinn aus Gewerbebetrieb
105.672,00 €
Hinzurechnungen gem. § 8 GewStG
36.500,00 €
Kürzungen gem. § 9 GewStG
16.829,00 €
Hebesatz
460 %

Aufgaben

  1. Ermitteln Sie für den EZ 2021 die festzusetzende Gewerbesteuer, wenn es sich um eine

    a)

    Einzelunternehmung bzw.

    b)

    Kapitalgesellschaft

    handelt.

    a)

    Einzelunternehmung:

    b)

    Kapitalgesellschaft:S. 100

  2. a)

    Zu welchen Terminen sind im EZ 2022 gem. § 19 GewStG Vorauszahlungen auf die zu erwartende Gewerbesteuer 2022 zu entrichten?

    b)

    Bestimmen Sie die Höhe der einzelnen Vorauszahlungen.S. 101

  3. a)

    Wie wird bei einem Einzelunternehmer die Gewerbesteuer bei der steuerlichen Gewinnermittlung behandelt?

    b)

    In welcher Höhe mindert sich bei einem Einzelunternehmer die tarifliche Einkommensteuer?S. 102

Aufgabe 70: Gewinnkorrekturen, Hinzurechnungen, Kürzungen

Claudia Schliffer betreibt in A-Dorf (Hebesatz: 460 %) eine Großhandlung für Lacke und Farben.

Für den EZ 2021 ergibt sich Folgendes:

  1. Der vorläufige handelsrechtliche Gewinn beträgt 150.000,00 €.

  2. Claudia Schliffer betätigt sich außerdem als Malerin. Für die von ihr gemalten Ölgemälde erzielte sie im EZ 2021 einen Gewinn i. H. v. 7.000,00 €.

  3. Die Gewerb...

Buch

Übungsaufgaben zum Steuerwesen für Steuerfachangestellte

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.