Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
RENO Nr. 3 vom Seite 15

Eigenkündigung: Time to say good bye?

Dipl. Betriebswirt Rolf Leicher; Heidelberg

Unzufrieden im Job? Und das immer wieder? Stellenangebote, print oder online, machen nachdenklich: Soll ich mich beruflich verändern? Neuer Job – neue Chance? Wenn der Frust bei der Arbeit zum Dauerzustand wird, entsteht bei Mitarbeitern im Notariat oder der Anwaltskanzlei Handlungsbedarf.

Unzufriedenheit erkennen

Wenn man Karriere machen will, und es an Chancen fehlt, kommt Unzufriedenheit auf. Wer sich nicht weiter entwickeln und nicht an Herausforderungen wachsen kann, findet die Alltagsroutine langweilig. Langweilige Arbeiten über längere Zeit führen zur Unzufriedenheit und Demotivation. Geringe Tätigkeitsvielfalt verursacht chronischer Langeweile und erhöht das Arbeitstempo, um schnell mit der ungeliebten Arbeit fertig zu werden. Je höher die Qualifikation der Mitarbeiter, desto schneller lehnen sie einfache Arbeiten ab. Besonders die erfahrenen Kollegen*innen sperren sich gegen häufiges Erledigen einfacher Arbeiten, delegieren diese gerne an die jüngeren. Bei Dauerunterforderung verkümmern geistige Fähigkeiten, so wie ein Muskel verkümmert, wenn er nicht gefordert wird. Man kann es natürlich auch anders sehen: endlich mal eine Arbeit, die nicht Stress verursacht, jetzt kann man...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

RENO - Die Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten