Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
ZFA Nr. 2 vom Seite 21

Eigene Ideen durchsetzen: So überzeugen Sie Kollegen und Chefs

Birgit Nagel; Neustadt

Schon der Volksmund sagt, dass der Mensch ein Gewohnheitstier ist. Deshalb arbeiten viele Menschen nach dem Prinzip „­Haben wir schon immer so gemacht“. Wenn Sie im Job Verän­derungen und neue Ideen umsetzen möchten, müssen Sie Chefs und Kollegen oft erst von den Vorteilen Ihrer Vorschläge überzeugen. Mit der richtigen Strategie gelingt es aber meist, alle Beteiligten für die eigenen Ideen zu gewinnen.

Ideen überzeugend formulieren

Bestimmt haben Sie es auch schon erlebt, dass Sie mit einer spontan geäußerten Idee oder mit einem Verbesserungsvorschlag am Widerstand der Kollegen gescheitert sind. Die richtige Darstellung des Vorschlags entscheidet in vielen Fällen über Zustimmung oder Ablehnung im Team. Bevor Sie einen neuen Vorschlag bei Kollegen oder Chefs vortragen, sollten Sie ihn daher mit eigenen Worten überzeugend formulieren. Notieren Sie dazu zunächst alle Nachteile und negativen Auswirkungen des jetzigen Zustands. Listen Sie dann die Vorteile Ihrer Idee auf und beschreiben Sie die positiven Veränderungen. Überlegen Sie genau, mit welchen Worten Sie Ihren Vorschlag darstellen möchten. Wenn durch Ihre Idee größere Veränderungen in der Praxis entstehen, so sollten Sie auch die ...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

ZFA - Die Zahnmedizinischen Fachangestellten