Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
RENO Nr. 1 vom Seite 14

PDFs zusammenfügen

Susanne Kowalski; Hamminkeln

Unterlagen werden häufig per E-Mail in Form zahlreicher Einzeldateien versendet. Das ist sowohl für den Empfänger als auch Absender lästig. Viel zu leicht kann man ein Dokument übersehen, man muss verschiedene Dateien öffnen und schließen. Eine große Datei lässt sich zudem oft einfacher verwalten als zahlreiche kleine. Im Internet gibt es kostenlose Software, mit deren Hilfe sich PDFs schnell und unkompliziert zusammenfügen lassen.

Aus der Praxis

Der Kanzleiinhaber hat Hannah P. die Mail eines Mandanten weitergeleitet. Die elektronische Nachricht enthält im Anhang Informationen zu einem Streitfall, u. a. diverse Lieferscheine, Auftragsbestätigungen, Rechnungen, Allgemeine Geschäftsbedingungen sowie zwei Bilddateien. „Kann man das irgendwie zusammenfassen?“ will der Chef wissen. Man kann! Dazu werden alle Dateien ins PDF-Format umgewandelt und anschließend in einer Datei gespeichert.

Merke

PDF ist die Dateiendung von PDF-Dateien und steht für Portable Document Format. Das bedeutet frei übersetzt „transportables Dokumentenformat“.

Hintergrundinformationen zum PDF-Format

Beim PDF handelt es sich um ein plattformunabhängiges Dateiformat, das nicht nur Texte, sondern auch Bilder und Tabellen ...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

RENO - Die Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten