Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
MFA Nr. 12 vom Seite 2

Patient mit Schluckbeschwerden

Studiendirektor a. D. Notfallsanitäter Thomas Sörensen; Welmbüttel und Heidi Reimers, Ausbilderin bei der Ärztekammer Schleswig-Holstein; Timmaspe

Die Medizinische Fachangestellte Melanie Streeb arbeitet auch wegen der menschlichen Begegnungen sehr gerne in ihrem Beruf bei einem hausärztlich ausgerichteten Internisten. In den meisten Fällen sind die Gespräche erfreulich und trotz auftretender Krankheiten von einer gewissen Leichtigkeit getragen – Melanie Streeb versteht es immer wieder, die Menschen aufzuheitern. Aber es gibt auch traurige und belastende Ereignisse.

Erhebliche Schluckbeschwerden

Johann Groß ist Patient bei einem benachbarten Hausarzt, der sich jedoch derzeit im Urlaub befindet. Der Chef von Frau Streeb vertritt den Kollegen in dieser Zeit und die Medizinische Fachangestellte kennt den Patienten aus dem privaten Umfeld recht gut. Herr Groß ist Schriftwart im Oldtimer-Trecker-Club, in dem sich auch die Familie von Frau Streeb seit vielen Jahren engagiert. Frau Streeb schätzt seine sympathische und menschliche Art sehr. Allerdings: Der 56-Jährige raucht, hat erhebliches Übergewicht und konsumiert täglich Alkohol – das alles weiß die Medizinische Fachangestellte, als Johann Groß die Praxis betritt.

Nach einer Wartezeit von etwa 15 Minuten wird er von dem Arzt in das Untersuchungszimmer gerufen. Dr. Weber erkundigt s...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

MFA - Die Medizinischen Fachangestellten