Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
IK Nr. 12 vom Seite 28

Prüfungscheck: Ermittlung und Buchung von Anschaffungskosten

Dipl.-Hdl. Alexander Strasser; Vach

In unserer Serie Prüfungscheck stellen wir Ihnen typische Themengebiete vor, die in den Abschlussprüfungen der Industriekaufleute immer wieder vorkommen und auf die Sie sich gut vorbereiten sollten. Diesmal geht es um die korrekte Ermittlung von Anschaffungskosten sowie deren buchungstechnische Erfassung im Rechnungswesen. Dieses Thema war in den vergangenen Jahren fast immer Bestandteil der schriftlichen IHK-Abschlussprüfung im Prüfungsteil Kaufmännische Steuerung und Kontrolle. Unser fiktives Modellunternehmen ist die Schlauchbootfabrik Seeteufel GmbH.

Die Schlauchbootfabrik Seeteufel GmbH, Alpspitzstrasse 12, 82467 Garmisch-Partenkirchen, die Schlauchboote sowohl für den Freizeitbereich als auch für den professionellen Einsatz im Rettungswesen produziert, führt im April 2020 eine Ersatzinvestition durch. Sie kauft eine vollelektronische Klebemaschine. Dabei entstehen folgende Kosten (Nettowerte):


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Klebemaschine XR-2020:
9.500,00 €
Montagekosten:
0,00 €
Transportkosten:
250,00 €
Transportversicherung:
75,00 €
Fundamentierung:
200,00 €

Die Anlage wird durch ein Darlehen bei der Nordseebank eG fremdfinanziert. Der Zinsaufwand für eine Laufzeit von 3 Jahren beträgt insgesamt 750,00 €.

Generallief...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

IK - Die Industriekaufleute