Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
IK Nr. 12 vom Seite 16

Die Abwicklung des Zahlungsverkehrs

Dipl.-Hdl. Karsten Beck; Wiesenttal und Dipl.-Hdl. Michael Wachtler; Fürth

Der Austausch von Geld und Gütern bestimmt unsere Wirtschaft. Während der Güterverkehr im logistischen Sinn deutlich zu erkennen ist, werden die Geldströme kaum wahrgenommen und als ganz alltägliche Selbstverständlichkeit angesehen. Die komplexen Vorgänge, die hinter einer ganz normalen Überweisung stehen, interessieren die meisten Menschen nicht. Wichtig ist vor allem, dass Zahlungen schnell, sicher und kostengünstig durchgeführt werden. Der folgende Beitrag schaut hinter die Kulissen.

Welche Zahlungsmittel werden unterschieden?

Die Möglichkeiten Zahlungen durchzuführen sind in unserer modernen Wirtschaft vielfältig. Sie reichen von der Zahlung mit Bargeld bis zum Transfer von Kryptowährungen über das Internet. Dabei ist zwischen Zahlungsmitteln und Zahlungsformen zu unterscheiden. Die Zahlungsmittel zeigen, womit bezahlt wird. Die Zahlungsformen bestimmen den Weg, den das Zahlungsmittel beim Zahlungsvorgang nimmt.

Die Zahlungsform wird dabei weitgehend vom gewählten Zahlungsmittel bestimmt.

Bei den Zahlungsmitteln unterscheidet man zwischen Geld und Geldersatzmitteln (Geldsurrogaten). Als Geld wird

  • Bargeld,

  • Buchgeld und

  • elektronisches Geld

betrachtet.

Bargeld hat noch immer eine besondere...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

IK - Die Industriekaufleute