Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
BÜRO Nr. 12 vom Seite 24

Die 4 Lösungsschritte im mündlichen Fachgespräch – klassische Variante

StRin Ute Heß; Bad Homburg und OStRin Michaela Schubert; Friedrichsdorf

Vier Schritte? Ja, denn jede Prüfungsaufgabe des klassischen Fachgesprächs endet immer mit den identischen vier Aufgaben. Hier lesen Sie Tipps zur Bearbeitung und Beantwortung dieser Aufgaben und erhalten Hinweise für typische Fehler. Mit den beiden Beispiel-Prüfungen können Sie gleich selbst üben.

Das mündliche Fachgespräch

Das mündliche Fachgespräch ist der letzte Teil Ihrer Abschlussprüfungen. Es dauert 20 Minuten und Sie können zwischen 2 Varianten wählen: der klassischen Variante und der Report-Variante. Im Folgenden geht es um Details zur klassischen Variante. Informationen zum Ablauf des Fachgesprächs, zu möglichen Inhalten und zur Bewertung der Prüfung finden Sie in einem Artikel in der Ausgabe BÜRO 9/2020 S. 20 (KIEHL QAAAH-58397).

Jede Prüfungsaufgabe des klassischen Fachgesprächs hat folgenden Aufbau:

  • Beschreibung einer Situation und

  • Aufgabenteil.

Die Beschreibung der Situation ist abhängig von Ihrer gewählten Wahlqualifikation und beginnt meist mit den Worten „Sie sind Mitarbeiter*in in der Abteilung xx…“. Es folgt eine kurze berufstypische Situation, die eine Problemstellung beinhaltet. Zu diesem Problem sollen Sie im Prüfungsgespräch Lösungswege finden, diese erörtern und kritisch reflektie...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Kiehl Büroberufe
BÜRO - Die Kaufleute für Büromanagement