Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
excel
MFA Nr. 12 vom Seite 17

Bedeutung des Ausbildungsrahmenplans

Susanne Kowalski; Hamminkeln

Der Ausbildungsrahmenplan ist eine Art Fahrplan für das Erarbeiten wichtiger Berufsfeldinhalte und bietet Ausbildern eine gute Orientierungshilfe bei der Organisation der Ausbildung. Aus ihm leitet sich der Ausbildungsplan ab, Auszubildenden verschafft er einen Überblick über die zu erwerbenden Qualifikationen. Nicht nur zu Beginn der Ausbildung sollte man einen Blick in dieses wichtige Dokument werfen.

Aus dem Berufsalltag

Die Auszubildende Ina Thiele hat vor ein paar Tagen die Ergebnisse ihrer Zwischenprüfung erhalten. Sie hat sehr gut abgeschnitten. „Tolle Leistung!“ lobt die Praxisinhaberin und Ina ist stolz. Gleich darauf beauftragt die Chefin sie, in den kommenden Wochen unter Aufsicht einer erfahrenen Kollegin Patientendaten zu erfassen und zu verarbeiten. Ihre Kollegin Petra, die das normalerweise übernimmt, ist zurzeit im Urlaub. Bei dieser Tätigkeit tut sich Ina schwer. Direkt am nächsten Tag soll sie einen neuen Patienten „anlegen“. Mit dem Computerprogramm kennt sie sich kaum aus und wo die Blanko-Patientenkarteikarten aufbewahrt werden, weiß sie auch nicht. Eigentlich sind entsprechende Ausbildungsinhalte vor der Zwischenprüfung zu vermitteln. Dafür ist immerhin ein Zeit...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

MFA - Die Medizinischen Fachangestellten