Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
RENO Nr. 11 vom Seite 11

Fit im Kopf: So trainieren Sie Ihr Gedächtnis

Gedächtnistrainerin Carola Nagel; Hamburg

Sie vergessen ab und zu Namen, Passwörter, Details aus Meetings oder Fragen, die Sie stellen wollten? Mit der richtigen Technik können Sie Ihrem Gehirn auf die Sprünge helfen. Carola Nagel zeigt Ihnen die besten Trainingsmethoden und gibt wertvolle Tipps, mit denen Sie fit im Kopf bleiben. Viel Spaß beim Training.

Networking im Oberstübchen

Wir alle lagern immer mehr Gehirnleistung aus: Das Smartphone begleitet uns durch den Alltag, das Internet hält stets Informationen bereit und das Navigationssystem ersetzt den Orientierungssinn. Zwar merken wir uns, wo bestimmte Informationen zu finden sind, speichern diese Informationen aber nicht mehr im Gedächtnis. Unser Gehirn arbeitet nicht wie eine Festplatte im Computer, die alle Dateien ablegt, bis die maximale Speicherkapazität erreicht ist. Es ist vielmehr ein dynamisches Netzwerk, das nur durch das Knüpfen und Pflegen von Kontakten leistungsfähig bleibt. Und wie bei beruflichen und privaten Netzwerken gilt: Je mehr Kontakte entstehen, desto mehr Anknüpfungspunkte werden für weitere Kontakte gebildet.

Mnemotechniken nutzen die Vorstellungskraft

Neues Wissen generiert unser Gehirn assoziativ und mit jedem Wissenszuwachs verbessert sich uns...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

RENO - Die Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten