Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
RENO Nr. 2 vom Seite 28

Übungsklausur zur Kostenfestsetzung

Rechtsfachwirtin Inga Feik; Henstedt-Ulzburg

Diese Klausur ist auf 90 Minuten ausgelegt. Wenn Sie diese schreiben, nehmen Sie sich eine Uhr zur Hand und versuchen Sie, die Klausur in 70 Minuten zu schreiben. Sie sollen an dieser Übungsklausur erkennen, dass Sie genügend Zeit haben. Wenn Sie sich dies bewusst machen, gehen Sie viel entspannter in die Prüfung, und dadurch sind Sie in der Lage, Ihr vorhandenes Wissen auch perfekt zu platzieren.

Allgemeines

Die Kostenfestsetzung spielt in der Ausbildung oftmals eine nicht sehr große Rolle, insbesondere wenn Sie Ihre Ausbildung verkürzen. Im Berufsleben spielt das Kostenfestsetzungsverfahren dafür eine sehr große Rolle, weil in vielen gerichtlichen Verfahren (bis auf einige Ausnahmen, z. B. in arbeitsrechtlichen Verfahren oder bei Vergleichen) im Nachgang die Kostenfestsetzung stattfindet. In vielen Anwaltskanzleien wird die Führung des Kostenfestsetzungsverfahrens in die Hände der Rechtsanwaltsfachangestellten gelegt.

Aufgaben und Lösungen

Aufgabe 1

Was ist eine Kostengrundentscheidung? Was ist der Unterschied zwischen der Kostenfestsetzung und der Kostenausgleichung? Wer ist jeweils dafür verantwortlich?

Lösung

Aufgabe 2

Die Kostengrundentscheidung richtet sich nach dem Obsiegen und Unterlie...

Lösung

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

RENO - Die Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten