Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
ZFA Nr. 12 vom Seite 22

Klima- und Umweltschutz ist Gesundheitsschutz

Dipl.-Kfm. Dipl.-Hdl. Bernt Schumacher Reinbek

Der Klima- und Umweltschutz ist zurzeit eines der beherrschenden Themen in der Politik. Die weitere Erderwärmung durch den CO2-Ausstoß muss vor dem Hintergrund einer Nachhaltigkeitsstrategie möglichst vermieden werden, denn bereits heute sind die Auswirkungen katastrophal. Eine hohe Stickoxid- und Feinstaubbelastung in den Städten schadet zudem der Gesundheit der Bevölkerung. Die gesundheitlichen Belastungen durch den Straßenverkehr sind durch den sogenannten Diesel-Skandal in den Mittelpunkt der politischen Diskussion gerückt – es muss etwas geschehen.

Klimaschutz

Klimawandel ist das ganz große Thema schlechthin, wenn es um Nachhaltigkeit unter dem Aspekt der Generationengerechtigkeit geht. Es ist sozusagen das Megathema, dem sich alle anderen, wie z. B. erneuerbare Energien und Ressourcenschonung, unterordnen lassen. Die Treibhausgase gelten als Hauptverursacher des Ozonlochs und das wiederum ist verantwortlich für den Klimawandel. Das Statistische Bundesamt führt dazu aus: „Der Klimawandel ist eine große Herausforderung für die Menschheit. Deutschland hatte sich verpflichtet, die Emissionen der sechs im Kyoto-Protokoll genannten Treibhausgase im Durchschnitt der Jahre 2008 bis 201...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

ZFA - Die Zahnmedizinischen Fachangestellten