Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
MFA Nr. 12 vom Seite 29

Praxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Elke Zimmermann Darmstadt

In gynäklologischen Praxen wird neben der kurativen Medizin ein hoher Anteil an Präventionsmaßnahmen durchgeführt. Krebsfrüherkennungsuntersuchung und Mutterschaftsvorsorge stehen hier im Vordergrund. Mit unserem heutigen Beitrag können Sie Ihr Wissen auf diesem Gebiet überprüfen.

Aufgabe 1

Welche Frauen haben Anspruch auf die gesetzlichen Leistungen der Mutterschaftsvorsorge?

Lösung

Aufgabe 2

Wie lange dauert in der Regel eine Schwangerschaft?

Lösung

Aufgabe 3

Wie oft werden die Vorsorgeuntersuchungen im Laufe einer Schwangerschaft durchgeführt?

Lösung

Aufgabe 4

Welche Untersuchungen fallen bei der ersten Vorsorgeuntersuchung nach Feststellung der Schwangerschaft an? Nennen Sie mindestens vier.

Lösung

Aufgabe 5

Welche Untersuchungen kommen im Laufe der Schwangerschaftsvorsorge je nach Schwangerschaftswoche hinzu?

Lösung

Aufgabe 6

Welche Blutuntersuchungen fallen im Schwangerschaftsverlauf noch an?

Lösung

Aufgabe 7

Wann erfolgen gemäß den Richtlinien die Ultraschalluntersuchungen (Ultraschallscreening)?

Lösung

Aufgabe 8

Wozu dient ein Ultraschallscreening?

Lösung

Aufgabe 9

Ab welchem Alter haben Frauen Anspruch auf eine Früherkennung von Krebserkrankungen?

Lösung

Aufgabe 10

Wie lautet die GOP für die Früherkennung von Krebserkrankungen bei der Frau?

Lösung

Aufgabe 11

Auf ...

Lösung

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

MFA - Die Medizinischen Fachangestellten