Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
RENO Nr. 10 vom Seite 24

Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Dipl.-Finanzwirt Reinhard Schweizer; Leverkusen

Nur kontinuierliches Training führt zum Erfolg – nicht nur im Sport, sondern auch in der Ausbildung. Deshalb bieten wir Ihnen in dieser Rubrik regelmäßig Trainingseinheiten zur Vorbereitung auf Klassenarbeiten oder Prüfungen an. In diesem Monat geht es um das Arbeitsrecht. Testen Sie sich selbst und vergleichen Sie Ihre Ergebnisse anschließend mit der Musterlösung.

Aufgaben und Lösungen

Aufgabe 1

Die 23-jährige Ingrid Tüchtig arbeitet seit vier Jahren in der Buchhaltung der Brecht KG. Vor einiger Zeit hatte sie sich aufgrund einer Stellenanzeige bei der Kallies OHG, einem Konkurrenten ihres derzeitigen Arbeitgebers, schriftlich beworben. Im Vorstellungsgespräch am wurde mündlich vereinbart, dass Ingrid Tüchtig nach Ostern ab dem für die Kallies OHG tätig sein soll. Am kamen per Post von der Kallies OHG zwei bereits unterzeichnete Ausfertigungen des Arbeitsvertrags. Ein Exemplar schickte Ingrid Tüchtig postwendend unterschrieben zurück. In dem Arbeitsvertrag findet sich u. a. folgende Formulierung:

Die Arbeitnehmerin hat eine Kündigungsfrist von drei Monaten zum Quartalsende. Der Arbeitgeber kann jederzeit mit einer Kündig...

Lösung

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

RENO - Die Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten