Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
RENO Nr. 5 vom Seite 17

Ein Streifzug durch das BGB – Buch 1

Rechtsfachwirtin Silke Umland; Drochtersen

Das Bürgerliche Gesetzbuch begleitet uns ein Leben lang, ohne dass wir es immer mitbekommen. In der nunmehr beginnenden Beitragsserie werden Sie an einem Streifzug durch das BGB teilnehmen und lernen, wann uns die darin enthaltenen gesetzlichen Regelungen im Alltag begegnen können.

In den folgenden Beiträgen begleiten Sie die Familie Brecht, bestehend aus den Eltern Bert (42) und Babette (38) mit ihren Kindern Benjamin (5) und Britta (15) in ihrem Alltag. Dabei durchstreifen sie, ohne es zu ahnen, die verschiedenen Bereiche des Bürgerlichen Gesetzbuchs.

Das BGB

Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) von 1896 trat am in Kraft. Es regelt seitdem in Deutschland die wichtigsten Rechtsbeziehungen zwischen privaten Personen, wurde bis heute diverse Male ergänzt oder geändert und umfasst insgesamt 2.385 Paragrafen, die in fünf Bücher eingeteilt sind:

  • Buch 1: Allgemeiner Teil (§§ 1 – 240)

  • Buch 2: Recht der Schuldverhältnisse (§§ 241 – 853)

  • Buch 3: Sachenrecht (§§ 854 -1296)

  • Buch 4: Familienrecht (§§ 1297 -1921)

  • Buch 5: Erbrecht (§§ 1922 – 2385)

Allgemeiner Teil

Im allgemeinen Teil sind insbesondere die Personen des Rechts, Sachen und Tiere, Rechtsgeschäfte, Fristen und Termi...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

RENO - Die Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten