Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
RENO Nr. 4 vom Seite 1

Editorial

Bärbel Panhorst | Redaktion | b.panhorst@kiehl.de

Liebe Leserin, lieber Leser,

in den letzten Ausgaben hat Gabriele Waldschmidt Ihnen die allgemein bekannte Kostenfestsetzung bzw. Kostenausgleichung näher gebracht. Im dritten Teil dieser Beitragsserie erhalten Sie nun einen Überblick über das das Kostenfestsetzungsverfahren nach §§ 105, 126 und 788 ZPO.

Im Beitrag von Ursula Hoffmann geht es um die in der anwaltlichen Praxis durchaus relevante Frage, in welchen Fällen und unter welchen Voraussetzungen Wiedereinsetzung in den vorigen Stand beantragt werden kann.

Anschließend geht es weiter mit den Gebühren in sonstigen Verfahren. Silke Umland erläutert ausführlich, um welche Gebühren es sich handelt und in welchen Fällen der Rechtsanwalt diese abrechnen kann.

Ein ganz anderes Thema ist die Bearbeitung verkehrszivilrechtlichen Mandate. Wie qualifizierte Kanzleimitarbeiter mit entsprechender bürointerner Vorbereitung viele Arbeitsabläufe standardisieren können, erklärt Katja Canali mit vielen praktischen Hinweisen.

Ein Aufsatz mit Prüfungstraining zum Thema Fristen und Verjährung runden das Heft ab. Als Bonus gibt es zusätzlich am Ende des Heftes verschiedene Englisch-Rätsel zum kostenlosen Download.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Ihre

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

RENO - Die Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten