Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
MFA Nr. 12 vom Seite 24

Das Certified Health Management Professional Seminar – eine Win-win-Situation für Praxen

Prof. Dr. Heiko Burchert; Bielefeld sowie, Prof. Dr. habil. Frank Keuper; Hamburg und Linda Isabell Sikora M. Sc.; Hamburg

Das deutsche Gesundheitswesen sieht sich mit einem immer wettbewerbsintensiveren Umfeld konfrontiert. In den Praxen kann nur mit einem Mehr an Qualität und gleichzeitig effizienten Strukturen dem Steigen der Patientenansprüche und dem Kostendruck begegnet werden.

Praxen werden zu Unternehmen

Das Gesundheitswesen ist mittlerweile eine dynamische Wirtschaftsbranche, in der es nicht mehr ausreicht, Leistungen ohne finanzielle Überlegungen standardmäßig anzubieten. Demzufolge haben sich Praxen zu Unternehmen entwickelt, in denen neben der medizinischen Kompetenz ein fundiertes betriebswirtschaftliches Management-Know-how für den langfristigen Erfolg und damit für die Überlebensfähigkeit unabdingbar ist.

Transformation beginnt bei den Fachangestellten

Ärzte wollen und sollen sich (weiterhin) auf die Medizin konzentrieren, aber gleichzeitig ihre Praxis als ein erfolgreiches Unternehmen führen. Dieser Interessenskonflikt löst sich, indem die Ärzte bei betriebswirtschaftlichen Fragen durch ihre Mitarbeiter entlastet werden. Nur so können die Ärzte medizinisch „aufrüsten“ und effizient arbeiten. Das Steinbeis Center of Strategic Management bietet für die Medizi...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

MFA - Die Medizinischen Fachangestellten