Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
GK Nr. 12 vom Seite 1

Editorial

Lothar Kurz | Redaktion | l.kurz@kiehl.de

Liebe Leserin, lieber Leser,

mit dieser Ausgabe schließen wir unsere kleine Serie zum Kaufvertragsrecht ab. Nachdem wir Ihnen in den letzten beiden Heften erläutert haben, wie Kaufverträge zu Stande kommen und welche Sonderformen zu beachten sind, erfahren Sie diesmal, was bei der Erfüllung von Kaufverträgen alles schiefgehen kann und welche Rechtsfolgen sich daraus ergeben.

An Silvester knallen um Mitternacht die Sektkorken. Die Menschen stoßen auf ein gutes neues Jahr an. Manche tun das noch aus einem anderen Grund. Sie freuen sich, dass sie bestimmten Verpflichtungen jetzt nicht mehr nachkommen müssen. Die gegen sie bestehenden Ansprüche sind verjährt. Weniger erfreut sind diejenigen, die ihre Forderungen infolge der Verjährung jetzt nicht mehr durchsetzen können. Erwin Bauschmann erläutert die Rechtsgrundlagen.

Jeder kommt mehr oder minder häufig in die Verlegenheit, ein Referat halten zu müssen. Sei es nun in der Schule oder im Betrieb. Für viele ist dieser Vorgang mit Angst oder zumindest mit einem unguten Gefühl verbunden. Aber das muss nicht sein. Mit einigen Regeln ist das Problem so gut wie erledigt. Julia Schumacher gibt Ihnen die entscheidenden Tipps.

Nur kontinuierliches T...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

GK - Die Großhandelskaufleute