Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
ZFA Nr. 12 vom Seite 1

Editorial

Christina Meinke | Redaktion | c.meinke@kiehl.de

Liebe Leserin, lieber Leser,

auch wenn sich kein Patient darauf freut: manchmal ist das Ziehen der Weisheitszähne unumgänglich. Ute Springer erläutert, worauf Sie bei der Behandlung und bei der Nachsorge achten müssen.

Im Dezember 2013 erkrankte in Guinea ein kleines Mädchen an Ebola. Seitdem hat sich diese tückische Virusinfektion in Westafrika rasant ausgebreitet. Obwohl in den Medien viel über Ebola berichtet wird, gibt es nach wie vor viele Fragen. Astrid Schumacher hat die Antworten.

Wie kommt es eigentlich dazu, dass das Herz bei Aufregung schneller schlägt? Thomas Sörensen gibt einen Überblick über das Herz-Kreislaufsystem.

Füllungen sind für Sie alltäglich. Wolfgang Schellhaaß stellt dar, was es dabei zu beachten gilt und welche Begleitleistungen rund um die Füllungen anfallen können.

Einige Zahnarztpraxen verwenden mittlerweile Einmalinstrumente. Alexander Keunecke und Heiko Burchert untersuchen beide Methoden unter dem Gesichtspunkt der Wirtschaftlichkeit und der Nachhaltigkeit.

Herzliche Grüße und eine entspannte Vorweihnachtszeit, Ihre

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

ZFA - Die Zahnmedizinischen Fachangestellten