Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
RENO Nr. 12 vom Seite 29

Grundlagen Kostenrecht

Rechtsanwältin Ursula Hoffmann; Köln

Der nachstehende Beitrag beschäftigt sich mit den Grundlagen des Kostenrechtes. Diese Grundlagen sind nicht nur für die Praxis von erheblicher Bedeutung, sondern bilden in vielen Abschlussprüfungen zum RVG etwa ein Drittel des Prüfungsinhaltes. Viel Erfolg bei der Bearbeitung!

Aufgaben und Lösungen

Aufgabe 1

Welche Kostengesetze kennen Sie?

Lösung

Aufgabe 2

Um welche Gebührenarten handelt es sich bei folgenden Gebühren?

  1. Verfahrensgebühr Nr. 3100 VV RVG

  2. Geschäftsgebühr Nr. 2503 VV RVG

  3. Terminsgebühr Nr. 4108 VV RVG

  4. Geschäftsgebühr Nr. 2300 VV RVG

Lösung

Aufgabe 3

Nach welchen Kriterien entscheiden Sie bei Rahmengebühren (z. B. Nr. 4106 VV RVG 40 € bis 290 €), in welcher Höhe Sie die Gebühren berechnen?

Lösung

Aufgabe 4

Kann der Rechtsanwalt, der in einer Kindschaftssache vor dem Familiengericht als Verfahrenspfleger tätig ist, nach RVG abrechnen?

Lösung

Aufgabe 5

Rechtsanwalt Schneider soll eine Mandantin in einer sehr umfangreichen komplizierten Strafsache vertreten. Er ist der Meinung, dass er die Verteidigung zu den gesetzlichen Gebühren nicht kostendeckend übernehmen kann.

Welche Möglichkeit hat Rechtsanwalt Schneider, das Mandat dennoch zu übernehmen?

Lösung

Aufgabe 6

Rechtsanwalt Schneider bietet seinem Mandanten an, ihm für die Fü...

Lösung

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

RENO - Die Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten