Dokumentvorschau

Editorial

MFA Nr. 3 vom Seite 1
Christina Meinke | Redaktion | c.meinke@kiehl.de

Liebe Leserin, lieber Leser,

abgesehen von wenigen Ausnahmen werden in nahezu jeder Praxis täglich Patienten mit unterschiedlichen Wunden versorgt. Mal geht es um einen Verbandswechsel nach einem chirurgischen Eingriff, mal kommen Patienten mit einer kleineren oder größeren Verletzung zu Ihnen. Damit alles korrekt abläuft, ist es wichtig, dass Sie die unterschiedlichen Wundarten erkennen und die primäre von der sekundären Wundheilung unterscheiden können. Und natürlich sollte man wissen, wann eine anatomische Pinzette und wann eine chirurgische Pinzette verwendet wird. Auf S. 6 erfahren Sie alles Wichtige zur chirurgischen Behandlung.

Sars-CoV-2 beschäftigt uns seit gut einem Jahr und wird noch lange das beherrschende Thema sein. Aber wie geht es einer Auszubildenden, die gerade erst mit ihrer Ausbildung begonnen hat? Wie kommt sie mit dieser besonderen Situation in der Praxis und in der Berufsschule klar? Magdalena Voß schildert sehr eindrücklich ihre Erfahrungen, ihre Gefühle und ihre Sorgen rund um Covid-19 (S. 13).

Herzliche Grüße, Ihre

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte um weiterzulesen!

MFA - Die Medizinischen Fachangestellten

Haben Sie einen Freischaltcode?

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden