Dokumentvorschau

Weitere Übungsaufgaben zu außerplanmäßigen Abschreibungen auf das Anlagevermögen

Arbeitshilfe März 2021
Dipl.-Hdl. Alexander Strasser; Vach

Dies ist ein Zusatz zum Beitrag:

Übungsaufgaben zu außerplanmäßigen Abschreibungen auf das Anlagevermögen

Aufgabe 1

Ein Fahrzeug mit Anschaffungskosten in Höhe von 50.000 € hat eine Nutzungsdauer von fünf Jahren. Im dritten Jahr muss der Restwert wegen eines Unfallschadens um 10 % gesenkt werden. Stellen Sie den Abschreibungsverlauf und die Buchungen dar.

Lösung

Aufgabe 2

Eine technische Anlage (Konto 0720) mit einer Nutzungsdauer von 20 Jahren wurde außergewöhnlich abgeschrieben. Die neue planmäßige Abschreibung für die Restnutzungsdauer von 5 Jahren beträgt 40.000 €. Eine Großreparatur erhöht den Wert der Anlage im 16. Jahr um 10 %. Stellen Sie den aktuellen Abschreibungsverlauf und die Buchungen dar.

Lösung

Aufgabe 3

Entscheiden Sie, welche Aussagen richtig (R) und welche falsch (F) sind:

  1. Grundstücke können außerplanmäßig abgeschrieben werden, wenn ihr Wert sinkt.

  2. Eine außerplanmäßige Abschreibung von Anlagevermögen ist jederzeit in beliebiger Höhe möglich.

  3. Wenn der Wert eines Anlagegutes nach erfolgter außerplanmäßiger Abschreibung wieder steigt, muss eine Zuschreibung erfolgen.

  4. Im Falle einer außerplanmäßigen Abschreibung ist diese am Jahresende zunächst vom Restwert des Vorjahres abzusetzen. Die ...

Lösung

Haben Sie einen Freischaltcode?

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden