Dokumentvorschau

E-Commerce – der elektronische Handel

IK Nr. 2 vom Seite 2
Dipl.-Betriebswirt, Dipl.-Hdl. Alexander Moritz; Wadgassen

„Hey Alexa, bitte bestelle Hundefutter“. So oder so ähnlich werden mittlerweile millionenfach Produkte bestellt. Was heute so selbstverständlich wirkt, ist allerdings nur ein Zwischenschritt der nun 25-jährigen Entwicklung des E-Commerce. Dieser Beitrag beschäftigt sich mit der Entwicklung des elektronischen Handels, seinen Formen und seiner Bedeutung für Kunden, Unternehmen und die Volkswirtschaft.

Die Entwicklung des E-Commerce

Der Beginn des E-Commerce wie wir ihn heute kennen, also der digitalen Anbahnung, Verhandlung und Abwicklung von wirtschaftlichen Transaktionen unter dem Einsatz von digitalen Informations- und Kommunikationstechnologien, kann man ungefähr auf das Jahr 1995 datieren. Ausgelöst durch die Übergabe des Internetbackbones von der amerikanischen Forschungsgemeinschaft (NSF) in private Hände fand schnell eine Kommerzialisierung statt, es entstanden 1995 mit Altavista, Lycos und Yahoo die ersten Suchmaschinen und mit den heutigen Branchenriesen eBay und Amazon wurden bereits zwei der drei grundlegenden Geschäftsmodelle des E-Commerce begründet.

Kurz darauf startete die Deutsche Bank in einem Pilotversuch „E-Cash“ das erste elektronische Bezahlsystem, das sich allerdi...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte um weiterzulesen!

IK - Die Industriekaufleute

Haben Sie einen Freischaltcode?

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden