Dokumentvorschau

Patientin mit depressiver Episode

MFA Nr. 2 vom Seite 2
Studiendirektor a. D. Notfallsanitäter Thomas Sörensen; Welmbüttel und Heidi Reimers, Ausbilderin bei der Ärztekammer Schleswig-Holstein; Timmaspe

Die Praxis von Dr. Winterkorn hat sich zusätzlich zur allgemein­ärztlichen Versorgung auf die Gesprächs- und Einzeltherapie von Patienten spezialisiert, die unter psychischen Störungen leiden und einer derartigen ambulanten Therapie zugänglich sind. Selbstverständlich sind die beiden Medizinischen Fachangestellten auf dem Gebiet der Patientenbetreuung besonders geschult, um beispielsweise Patienten am Telefon oder beim ersten Kontakt in der Praxis der Situation entsprechend richtig einzuschätzen und betreuen zu können. Die Praxis bildet nicht aus.

Im Mittelpunkt steht die Seele

Franziska Arnoldt, eine der Medizinischen Fachangestellten, hat sich intensiv mit der Suchtproblematik (Alkohol, Drogen, Spiel- und Arbeitssucht...) auseinandergesetzt. Sie hat dazu einige Fortbildungsseminare besucht und das dort erworbene Wissen durch das Studium ausgewählter Literatur gefestigt. Für sie steht fest: „Natürlich sind Leukozytenzählungen oder die Auswertung des Harnsediments interessant, aber hier bei uns steht die Seele im Mittelpunkt. Und ich empfinde bei meiner Arbeit eine ausgeprägte Nähe zum Innersten des Menschen und ihren hoffentlich bald eintretenden Heilungsprozessen. Ich finde es gut,...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte um weiterzulesen!

MFA - Die Medizinischen Fachangestellten

Haben Sie einen Freischaltcode?

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden