Dokumentvorschau

Die Prüfung der Handelsfachwirte

Buch Die Prüfung der Handelsfachwirte | Krause, Krause, Bauschmann - 2021 (21. Aufl.)
Jahrgang 2021
Auflage 21
ISBN der gedruckten Version: 978-3-470-10721-9
Die Prüfung der Handelsfachwirte (21. Auflage)

3. Handelsmarketing

3.1 Handelsrelevante Entwicklungen und Schlussfolgerungen

Aufgabe 1: Präferenzen im Einzelhandel schaffen

Die Merkmale des unvollkommenen Marktes sind u. a.:

  1. kein freier Marktzugang

  2. keine vollkommene Markttransparenz

  3. zeitliche Verzögerung der Entscheidungsprozesse

  4. vorhandene Präferenzen auf der Nachfrageseite.

Eine der Zielsetzungen des Marketing ist es, diese „Schwächen“ des unvollkommenen Marktes zu nutzen. Geben Sie zu jedem der o. g. Merkmale 1. bis 4. je zwei konkrete Marketingaktivitäten an (Beispiele aus der Praxis, z. B. Eröffnung eines Computer-Shops).

Lösung

Aufgabe 2: Markttrends

Welche Markttrends beeinflussen die Marketingpolitik der deutschen Unternehmen. Beschreiben Sie dazu vier Beispiele.

Lösung

Aufgabe 3: Factory-Outlet

Erläutern Sie Auswirkungen von Factory-Outlets auf den traditionellen Einzelhandel.

Lösung

Aufgabe 4: Kooperation im Einzelhandel

Entscheiden Sie in den nachfolgenden Fällen ob und wenn, welche Kooperation vorliegt.


Tabelle in neuem Fenster öffnen
1.
Das Autohaus „Fritz Automobile“ führt mit anderen Automobileinzelhändlern eine gemeinsame Werbeaktion durch.
2.
Die Lebensmitteleinzelhändler und die Handelskette RIRA führen ihren Einkauf gemeinsam durch.
3.
Die Unternehmensgruppe kauft Anteile der Supe...

Lösung

Haben Sie einen Freischaltcode?

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden