Dokumentvorschau

Ä1, 01 und Röntgen: Wiederholung und Ergänzung

ZFA Nr. 11 vom Seite 10
Dr. med. dent. Wolfgang Schellhaaß; Altleiningen

Bei der Ausbildung zur/zum Zahnmedizinischen Fachangestellten haben Sie es mit vielen unterschiedlichen Themenbereichen zu tun. Die Hauptaufgabe besteht zunächst darin, sich die vielen neuen Begriffe, Instrumente und Materialien zu merken. Zur Verwaltung und speziell der Abrechnung hat man normalerweise am Anfang der Ausbildung nur wenig oder überhaupt noch keinen Bezug. Doch eine korrekte und vollständige Abrechnung ist für den Erfolg einer Praxis ebenso wichtig wie eine zahnmedizinisch gute Behandlung. Die Grundlagen dazu werden im Behandlungszimmer gelegt und ich möchte Sie anregen, sich schon frühzeitig mit dem Bereich Abrechnung anzufreunden.

Beratung und Untersuchung

Das Besondere für die Abrechnung findet sich oft in den Abrechnungsbestimmungen bei den Leistungen. Mit der Ä1 und der 01 haben wir uns bereits die beiden Positionen mit den meisten Bestimmungen, die bei der Abrechnung zu beachten sind, ausgesucht (vgl. ZFA 09/2020 und ZFA 10/2020). Und wir folgen weiterhin dem Prinzip, Schritt für Schritt voranzugehen und nehmen uns jeweils nur einen Teil der Bestimmungen vor. Das Ziel dieses Beitrags ist zum einen die Wiederholung des Stoffs aus den beiden vorhergehenden Beiträge...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte um weiterzulesen!

ZFA - Die Zahnmedizinischen Fachangestellten

Haben Sie einen Freischaltcode?

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden