Dokumentvorschau

Grundfragen der Buchführung (III) – Übungsaufgaben

IK Nr. 11 vom Seite 20
Dipl.-Hdl. Alexander Strasser; Vach

Gerade zu Beginn ihrer Ausbildung werden angehende Industriekaufleute im Rechnungswesen mit vielen neuen Sachverhalten konfrontiert. Nachdem wir uns in den beiden letzten Ausgaben anhand von verschiedenen Fragestellungen mit den Grundlagen der Buchführung beschäftigt haben, können Sie anhand der folgenden Übungsaufgaben Ihr erworbenes Wissen testen und mithilfe der Musterlösung Ihr Ergebnis leicht selbst kontrollieren.

Aufgaben

Aufgabe 1

Als kaufmännischer Mitarbeiter eines Unternehmens haben Sie die folgenden Tätigkeiten ausgeführt. In welchen Fällen haben Sie gegen die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung (GoB) verstoßen?

  1. Sie haben im Rahmen der Inventur den Saldo des Bankkontos dem aktuellen Kontoauszug entnommen.

  2. Sie haben die Kasseneinnahmen und -ausgaben nur einmal im Jahr gebucht.

  3. Sie haben eine falsche Buchung berichtigt, indem Sie zunächst eine Stornobuchung und dann eine korrekte Buchung vorgenommen haben.

  4. Ein Außendienstmitarbeiter hat eine Spesenquittung verloren. Nach seinen glaubhaften Angaben fertigen Sie einen Ersatzbeleg mit den entsprechenden Daten an und buchen diesen.

  5. Zur Vereinfachung der Buchführung erfassen Sie die nur in geringfügiger Höhe anfallenden Mietaufwendu...

Lösung

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte um weiterzulesen!

IK - Die Industriekaufleute

Haben Sie einen Freischaltcode?

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden