Dokumentvorschau

Friktionsprobleme

ZFA Nr. 9 vom Seite 2
Oberstudienrätin Ute Springer; Stuttgart

Ältere Patienten und Patienten mit einer Behinderung sind oft dankbar, wenn ihnen die Mundhygiene durch einen abnehmbaren Zahnersatz erleichtert wird. Aber nach einigen Jahren kann die Friktion, die für den Halt der Prothese wichtig ist, verloren gehen – die Prothese sitzt locker. Welche Möglichkeiten es gibt, die Friktion wiederherzustellen, lesen Sie hier.

Doppelkronensystem zur Verankerung von abnehmbaren Brücken und Teilprothesen

Der 85-jährige Alfred Maus hat im Oberkiefer einen von sechs Implantaten getragenen herausnehmbaren Zahnersatz. Im Unterkiefer sind noch sieben Restzähne vorhanden, die vor etwa 20 Jahren mit konischen Teleskopkronen (Teleskop = ineinander geschobene Röhren) versorgt wurden und die eine abnehmbare Brücke tragen. Das Röntgenbild zeigt, dass die Restzähne noch immer eine tragfähige Verankerung gewährleisten. Doch nun ist ein Problem aufgetreten, das vor allem beim Kauen auftritt: Der Halt der alten Brücke ist nicht mehr optimal.

Das Prinzip der Doppelkronen

Doppelkronen sind – funktionell gesehen – eine Art Geschiebe (Hülsengeschiebe).

Die beiden Teile eines Geschiebes werden als Matrize und Patrize bezeichnet. Sie werden unter einem gewissen Kraftaufwand ine...

Schalten Sie jetzt das Produkt frei und lesen Sie weiter

;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren